Kann ich Platz in einem Rechenzentrum mieten?

Viele Unternehmen, die im IT-Bereich arbeiten, stellen sich folgende Frage: Kann ich Platz in einem Rechenzentrum mieten? Grundsätzlich ist das natürlich möglich. Sowohl in Deutschland wie auch im Ausland gibt es zahlreiche Möglichkeiten, günstig und unkompliziert an einen Platz in einem Rechenzentrum zu kommen. Wer sich vorher informiert, kann dabei viel Zeit und Geld sparen.

Viele Optionen für den Kunden

Die meisten Unternehmen und Firmen betreiben natürlich ihr eigenes Rechenzentrum. Wenn aber der Platz fehlt oder kein Personal da ist, um sich um die Server zu kümmern, stellen sich die Verantwortlichen schnell die Frage: Kann ich Platz in einem Rechenzentrum mieten? Unterschieden wird hier normalerweise zwischen begrenzter und dauerhafter Miete.

Umzüge oder technische Probleme zwingen zum Handeln

Auch wenn es nicht geplant ist, kann es sein, dass Unternehmen auf externe Rechenzentren angewiesen sind. Bei Umzügen der Firma oder technischen Problemen kann es notwendig sein, auf externe Dienstleistungen zurückzugreifen. Auch bei Bränden oder Stromausfällen sind Rechenzentren notwendig, damit weiterhin gearbeitet werden kann. Wenn es schnell gehen muss, kann ein Contrainer mit Rechenzentrum eine unkomplizierte und preisgünstige Möglichkeit sein, das Unternehmen am Laufen zu halten.

Solche fertigen Container können gemietet werden. Auch ein Umzug des eigenen Rechenzentrums in ein anderes Gebäude ist natürlich denkbar. Wenn dafür kein Platz ist oder man selbst kein eigenes Rechenzentrum betreiben will, bleibt nur, Platz in einem externen Rechenzentrum zu mieten. Möglich ist hier ein sogenanntes Serverhousing. Hier wird der Stellpaltz gemietet, genutzt wird aber die eigene Hardware. Das kann praktisch sein, wenn man den eigenen Server bereits im Vorfeld eingerichtet hat und nicht bereit ist, neue Hardware zu nutzen.

Externe Rechenzentren sind eine gute Alternative

Die Gründe, warum ein Unternehmen auf ein externes Rechenzentrum zurückgreifen will, sind zahllos. Ob technische Probleme, Platzprobleme oder fehlende IT-Strukturen, es gibt für jedes Problem eine passende Lösung. Wer auf die eigene Hardware nicht verzichten will, dem ist das sogenannte Serverhousing ans Herz gelegt. Möglich ist es auch, nicht nur den Stellplatz für das Rechenzentrum zu mieten, sondern gleich auch die passende Hardware dazu. Für schnelle Lösungen empfiehlt es sich, sogenannte Rechenzenten-Container zu mieten, um flexibel weiter arbeiten zu können.

Kann ich Platz in einem Rechenzentrum mieten?